Sonntag, 29. März 2015

5 inspirierende Instagram Accounts zum träumen

Mal ehrlich: Ist eure erste Amtshandlung morgens nach dem Aufwachen auch ein ausgedehnter Blick auf Instagram? Von den unzähligen Social Media Kanälen mag ich Instagram am liebsten. Irgendwie wird es mir hier nie langweilig, weil ich immer wieder auf neue Accounts mit großartigen Fotos stoße.


Facebook nutze ich mittlerweile nur noch zum Kommunizieren mit Freunden. Twitter wird zunehmend zu einer nicht enden wollenden Werbeflut. Doch Instagram ist immer wieder neu und inspirierend. Ich könnte Stunden damit verbringen, mich durch Fotos von Traumstränden, köstlichen Gerichten, traumhaften Blumen und wunderbaren Outfits zu scrollen und mich dabei ganz weit wegzuträumen. Ein kleiner Urlaub vom grauen Alltag, nur einen Klick entfernt. Genau das richtige für diesen verregneten Sonntag! Heute stelle ich euch meine fünf aktuellen Lieblings-Instagram-Accounts vor.

Sonntag, 22. März 2015

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit: Tipps für Eilige

Zeit (bzw. der chronische Mangel daran) war ein wichtiges Thema für mich im letzten Jahr. Oft kam ich mir vor, wie der hektische Märzhase aus Alice im Wunderland: „Muss gehn, muss gehn, muss gehn!“ Wenn jeder Tag um 05.30 Uhr beginnt und voll mit Terminen ist, bleibt für ausgiebige morgendliche Beautysessions im Badezimmer keine Muße. Auch das Zusammenstellen eines umwerfenden Outfits wird im Morgengrauen eher zur Nebensache, wenn man sich dafür nochmal fünf Minuten im Bett umdrehen kann. Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch. Also habe ich mir einige Tricks angewöhnt, um Zeit zu sparen und auch mit wenig Aufwand gepflegt auszusehen. Für euch habe ich ein kleines Best of zusammengestellt.

Sonntag, 15. März 2015

Outfit: Blumenpracht und Boden Liebe

Liebe Leute, in meiner Abwesenheit habe ich mich verliebt. Gewissermaßen war ich in modischen Flitterwochen. Mein aktueller Crush: das britische Label Boden und so ziemlich alles was damit zu tun hat. Ich liebe die femininen Schnitte und die großartigen Farben. Jedes einzelne Kleidungsstück ist etwas besonderes, so dass man schon morgens beim Anziehen gute Laune bekommt. In den letzten Monaten habe ich einiges bestellt ("Wenn es am schönsten ist, sollte man aufhören" war noch nie meine Devise) und meine Lieblingsteile werde ich euch hier in den nächsten Wochen vorstellen. Ich mag es normalerweise nicht, von Kopf bis Fuss in einziges Label gehüllt zu sein. Hier mache ich jetzt aber mal eine Ausnahme, damit alles auf ein Foto passt.

Besonders glücklich bin ich über den leuchtend himmelblauen Mantel, der selbst den an den grauesten Wintertagen noch die Stimmung aufhellt. Der strahlende Blauton passt hervorragend zur Farbe der Blumen auf dem leichten Baumwoll-Pullover. Voilà: ein entspanntes, kuscheliges Ouftit - perfekt für einen frühlingshaften Stadtbummel.


Dienstag, 10. März 2015

Frühlingserwachen

Die ersten Frühlingsblumen halten ihre Blüten in die warmen Sonnenstrahlen, die Tage werden wieder länger und auch hier regt sich langsam wieder etwas. In den letzten Monaten hat mich vieles beschäftigt. Hier eine kleine Zusammenfassung:
  • Was will ich wirklich tun?
  • Was ist eigentlich mit dieser Welt los?!
  • Ich möchte endlich an dem Romanentwurf weiter arbeiten, der seit Monaten auf dem Schreibtisch verstaubt.
  • War die Ponyfrisur wirklich eine gute Idee?
  • Warum beschäftigt sich anspruchsvolle Literatur so selten mit erfreulichen Themen?
  • "Zuhören" ist eine Kunst, die nur noch von wenigen Menschen beherrscht wird.
  • Es ist mir wichtig, andere Menschen zu inspirieren.

Samstag, 2. August 2014

Seeperlen liebt im August


1. Sommerkleider in herbstlichen Farben: perfekt für den Übergang
2. Das perfekte Abendessen: eine opulente Käseplatte
3. Im Sommerregen tanzen - singin in the rain!
4. Es ist endlich wieder Weinfest-Saison!
5. Im Sommersale auf Schnäppchenjagd gehen
7. Currently reading: The Engagements von J.C. Sullivan
8. Ein bisschen Glitter ins Büro bringen
9. Beautytipp: Haarwasser spendet Glanz und Volumen ohne zu fetten
10. Always look on the bright side of life 
(but don't forget your sunglases!)

Mittwoch, 30. Juli 2014

Best Buy: Gummistiefel


Eigentlich sollte ich gerade mit einem Glas kühlem Weißwein in der Hand die Sonne anbeten. Stattdessen trinke ich Tee und bete zum Wettergott, er möge wenigstens den Regen abstellen. Hitze muss ja nicht mal sein - man will ja nicht maßlos erscheinen. Aus gegebenem Anlass habe ich also heute ein kleines Gummistiefel-Special zusammengestellt, damit ihr stilvoll trockenen Fußes von Pfütze zu Pfütze schweben könnt.

Dienstag, 29. Juli 2014

Outfit: Flowers and Stripes

Das Wochenende habe ich genutzt, um mich einmal wieder ausgiebig meinem Kleiderschrank zu widmen und neue Ouftits zusammenzustellen (um sechs Uhr morgens schläft meine Kreativität in diesem Bereich oft noch). Dieser Mustermix aus Streifenpullover und Blumenhose macht sommerlich gute Laune. Die dunkelblauen Ballerinas verhindern, dass die Kombination zu überladen wird. Mit einem Blazer würde ich diesen Look auch ins Büro anziehen. Zum entspannten Shopping mag ich die Denimjacke aber lieber. Mehr Bilder gibts hier: