Sonntag, 19. Juni 2011

Open-Air-Classic-Outfit

Als großer Open-Air-Veranstaltungs-Fan bin ich heute abend voller Vorfreude nach Salem geeilt. Dort findet nämlich gerade vor der großartigen Kulisse von Schloss Salem das "Rock meets Classic" Konzert statt-umsonst und draußen. Populäre Rockstücke klassisch vertont. So euphorisch ich ankam, so enttäuscht habe ich zwei Stunden später auch schon wieder den Rückzug angetreten. Statt schicken Musikliebhabern treffen sich in Salem sparsame Mitfünfziger, angelockt vom freien Eintritt, die sich hauptsächlich für die Fressbuden und Getränkestände interessierten. Ein Liter Bier im Riesenplastikbecher für die eine Hand, die größte Bratwurst der Welt mit Senf und Brötchen für die andere. Damit lässt sich auch super die lange lange lange Wartezeit überbrücken, denn bevor auf der Bühne irgendwas passiert, passiert erstmal eine Stunde lang gar nichts. Dann Applaus für die lahmste Vorband der Welt. Warum gibt es eigentlich so viele Songs über gescheiterte Beziehungen? Sollten Künstler nicht etwas kreativer sein? Nach fünfundvierzig Minuten dann Bühne frei für-....die zweite Vorband. Nach nochmal fünfundvierzig Minuten gibt's eine Pause, damit alle sich nochmal Bier und eine Bratwurst holen können. An dieser Stelle verabschiede ich mich. Mir ist kalt und ich bin echt genervt. Außerdem fühle ich mich unter den ganzen Allwetterjacken und Wanderschuhen irgendwie deplaziert  in meinem Schlossschule Salem Gedächtnis-Outfit.

Kommentare:

  1. Schade... :( Aber ein schönes Outfit!

    AntwortenLöschen
  2. Ich war gestern ebenfalls anwesend und ich muss zugeben, dass ich mir das alles etwas anders vorgestellt habe. Ich kam ebenfalls in Ballerinas, Trench Coat,Polo und MJ Tasche und war dann doch etwas erstaunt über das andere Publikum. Ich kenne einige die auf diesem Internat sind und war wohl etwas von dieser "Schloss" Atmosphäre geblendet. Die Vorbands waren so lala, das andere Programm fand ich dann schon besser.

    AntwortenLöschen
  3. Schön zu wissen, dass ich nicht als einzige das Thema dieser Party missverstanden habe :) Es hätte sich also doch gelohnt zu bleiben? Da ärgere ich mich ja,dass ich so früh weg bin. Aber um mich rum saßen so unangenehme Leute (ich sage nur "Cowboyhut"!)

    AntwortenLöschen
  4. Ohja und ich habe mich gefragt, warum ich so angeschaut werde :D
    Ich saß etwas weiter vorne da ging es dann einigermaßen. Obwohl, dort floss das Bier ebenfalls in Strömen bzw. im Plastikbecher.
    Nach den Vorbands ist es wirklich besser geworden aber es hat sich doch sehr gezogen. Um halb zwölf war es dann aus.

    AntwortenLöschen
  5. Deine Haare sehen hier auf diesem Bild von allen Bilder am Schönsten & am Besten aus :)

    AntwortenLöschen
  6. Woher ist denn die hose, wenn ich fragen darf?
    Sie passt dir wahnsinnig gut! :-)

    AntwortenLöschen