Freitag, 20. Juli 2012

Outfit: Chinolove

Geständnis: Wenn mir ein Kleidungsstück richtig gut gefällt, kaufe ich es gleich zweimal! Und deswegen habe ich jetzt eine rote UND eine sandfarbene Chino. Aber hat der Mensch jemals zu viele Chinohosen?


Ja wahrscheinlich schon. Letzte Woche habe ich mal wieder meinen Schrank ausgemistet und war aufrichtig entsetzt darüber, wieviel Zeug ich doch so habe (und vor allem was!Was habe ich mir nur dabei gedacht?!)
Die blaue Kuscheljacke ist übrigens nicht neu. Ich habe sie schon seit dem letzten Herbst, aber noch nie getragen, weil sie zu blasser Winterhaut so gar nicht gut aussieht. Mit ein bisschen Sommerbräune finde ich sie allerdings ganz großartig! Deswegen trage ich gerade auch immer und überall.



Chino, Poloshirt - H&M, Strickjacke - Benetton, Sandalen - Tommy Hilfiger, Sonnenbrille - Ray Ban

Kommentare:

  1. Wunderschönes Outfit =) Die Blautöne passen richtig toll zu den schönen Hilfiger Schuhen.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Klassischer geht es fast gar nicht.. in den letzten posts siehst du aus wie diese englischen rosen: diese wohlerzogenen, privatschule besuchenden und ralph lauren trangenden mädchen:)

    ich liebe es:D

    AntwortenLöschen
  4. Mich wuerde interessieren, ob es diese Chinos noch bei H&M gibt.
    Koenntest du mir vielleicht den passenden Link zu der Hose geben?

    Liebe Gruesse

    AntwortenLöschen