Sonntag, 8. Juli 2012

Unterwegs: Ausflug zur Uni Hohenheim

Mein geliebter Bruder beginnt im Herbst sein Studium an der Universität Hohenheim. Am Wochenende haben wir einen kleinen Ausflug in diesen malerischen Ort gemacht und uns den Campus angeschaut.
Ein paar Eindrücke und natürlich wie immer modische Impressionen seht ihr hier.






Der Ausflug war übrigens die perfekte Gelegenheit, mein neues Polokleid von Tommy Hilfiger auszuführen!







Genial: Die Uni baut tatsächlich eigenen Wein an (der übrigens ganz ganz köstlich schmeckt!)


Anschließend ging es noch auf einen Abstecher nach Stuttgart. Beim Einkaufsbummel in der Innenstadt habe ich natürlich wieder ein paar Bereicherungen für meinen Kleiderschrank gefunden (auch wenn ich mir doch so sehr vorgenommen habe, nichts mehr zu kaufen!). Wie bei jedem Stuttgartbesuch haben wir auch dieses Mal den Tag in der Alten Kanzlei ausklingen lassen. Dort gibt es den besten Eistee der ganzen Stadt!




 Bluse - Montego, Gürtel - Pieces


Kommentare:

  1. Dein neues Polokleid steht Dir unglaublich gut!
    Und was die Architektur angeht, hat die Universität Hohenheim ja anscheinend auch einiges zu bieten! Darf man erfahren, was Dein Bruder demnächst dort studieren wird?

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde ab Mitte August in der Nähe von Stuttgart wohnen - freue mich schon auf die Tage dort!

    AntwortenLöschen
  3. Superschönes Kleid!

    AntwortenLöschen
  4. warst du bei breuninger shoppen? die schönsten (aber leider auch teuersten) sachen in ganz stuttgart!
    ich wohne 5 minuten entfernt von der uni, und der park davor ist wunderschön für einen kleinen spaziergang :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katrin,
    Wunderschönes Kleid und wunderschöne Bilder!
    Ich hätte eine Frage an dich. Ich bin morgen Abend auf einer Party eingeladen.
    Leider habe ich noch keine Ahnung was ich tragen soll.
    Am liebsten wäre mir ein Kleid. Es sollte preppy aussehen, aber auch sexy.
    Denn es wird ein bestimmter Mann da sein ;-)
    Vielen Dank, liebe Grüße aus München

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Zu deiner Frage:Es kommt natürlich darauf an, auf was für eine Party du gehst. Für eine ungezwungene Party in einer Studenten-WG trage ich auch einfach Jeans und ein aufregendes Top (zum Beispiel aus Spitze, semitransparent oder mit Pailletten). Ansonsten machst du mit einem richtig schönen kleinen Schwarzen nie etwas verkehrt. Das kann auch gerne vorne oder hinten einen tollen Ausschnitt oder verspielte Details haben. Je nachdem, was zu dir passt und dir gefällt. Für mehr Inspirationen zu Preppy Kleidern schau mal auf der Homepage von Lilly Pulitzer (http://www.lillypulitzer.com/). Die Sachen gibt es zwar in Deutschland nicht zu kaufen (natürlich....) aber etwas ähnliches findet sich bei H&M oder Zara. Am wichtigsten ist es, dass das Outfit dem Anlass angemessen ist und du dich darin wohlfühlst - Happy girls are the prettiest!

      Löschen
  6. Liebe Katrin,
    Ich hätte da eine frage an dich, Ich fahre im September nach Italien und -würde gerne von dir Wissen was ich alles mitnehmen müsste, du warst da ja auch schon mal , Ich bin am Gardasee und machen ein Trip nach Verona und viele weitere Orte :)
    Und da hätte ich ein paar Tipps, welchen Bikini, welche Schuhe könnte man mitnehmen, was für Klamotten ?
    Würde mich freuen auf Antwort.

    Es wäre schön wenn du wieder soeine Collage machen würdest, aber lass dir zeit dafür :) Ich merke ,du bist imoment ja nicht so oft in deinem Blog :)

    Vielen Danke , Katrin!
    Grüße aus Münster

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stecke gerade in der Klausurenphase, deswegen habe ich leider nicht so viel Zeit zum bloggen. Ich werde deiner Bitte aber so schnell wie möglich nachkommen!
      Liebe Grüße ins schöne Münster (dort bin ich aufgewachsen!)

      Löschen