Sonntag, 14. April 2013

Outfit: She comes in colors


ENDLICH kommen so etwas wie Frühlingsgefühle auf! Die ersten zweistelligen Temperaturen seit gefühlten hundert Jahren waren für mich das Startsignal, mich auf meinen Kleiderschrank (oder viel mehr Kofferinhalt) zu stürzen und alle leichten bunten Kleidungsstücke überzustreifen, denen ich habhaft werden konnte. Das recht farbenfrohe Ergebnis seht ihr hier.



Gemäß meinem guten Vorsatz, nicht mehr so viele neue Kleider zu kaufen, sondern lieber das anzuziehen was ich sowieso schon habe, besteht dieses Outfit nur aus altbekannten Lieblingsteilen. Na gut, bis auf die Schuhe. Die sind ein weiteres Mitbringsel aus meinem Parisurlaub. Aber was man im Urlaub kauft, zählt ja bekanntlich nicht!

Bluse und Cardigan - Benetton, Hose - Zara, Sonnenbrille - Rayban, Schuhe - Fairmount






Kommentare:

  1. Liebe Katrin, ich freue mich total, dass du wieder weiter bloggst.
    Hab eben nochmal deinen ganzen Blog bestaunt und freue mich schon total auf den Sommer mit dir und deinen tollen Outfits.
    Mach einfach weiterso, ich freue mich, dass ich dich wiederentdeckt habe!! Ganz liebe Grüße aus dem Norden!!

    AntwortenLöschen
  2. Hеy therе! I know thіs
    iѕ someωhat off topic but I was wоndering if yοu knew wheгe Ӏ could get a сaρtcha рlugin fог my commеnt form?
    I'm using the same blog platform as yours and I'm haѵing trоuble finding onе?
    Thanks a lot!

    Feel fгeе tо surf to my homepage: ft. worth seo company

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schön, ein neuer Post !!! Das Outfit gefällt mir total gut, macht richtig Lust auf Frühling und Sommer :)

    AntwortenLöschen
  4. Alle Klamotten, DERER ich habhaft werden konnte. Ich kann's mir nicht verkneifen. ;) Schöner Blog, schöne Fotos!

    AntwortenLöschen
  5. Freue mich schon auf einen baldigen neuen Post :)

    AntwortenLöschen