Donnerstag, 26. September 2013

Das beste Herbstdessert

Gestern Abend hatte ich riesige Lust auf Pflaumentarte (mein absolutes Lieblingsdessert im Herbst), war aber überhaupt nicht in der Stimmung, mich lange in der Küche aufzuhalten. Deswegen habe ich dieses großartige Blitzrezept ausprobiert. Es ist wirklich kinderleicht, geht ganz schnell und das Ergebnis war köstlich!

Ich habe das Rezept über Pinterest gefunden, eine völlig unterschätzte Quelle wenn es um Rezepte geht. Ihr könnt es auch über den Link nachlesen, trotzdem schreibe ich es hier noch einmal kurz auf, da ich es etwas variiert habe.

Für zwei Personen braucht ihr:

etwa 800g Pflaumen
fertigen Blätterteig
1 TL Zimt
50g gemahlene Mandeln
3 EL Zucker
abgeriebene Schale von einer halben Zitrone

Zuerst wird der Ofen auf 200°C vorgeheizt. Die Pflaumen werden geviertelt und mit Zimt, Zucker, gemahlenen Mandeln und den Zesten von der Zitronenschale in einer Schüssel vermengt. Dann den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen und in zwei Hälften schneiden. Die Pflaumenmischung wird mittig auf den Blätterteigstücken verteilt, so dass ein breiter Rand bleibt. Diesen Rand rollt ihr dann einfach ein, so dass ihr eine Art Schale aus Blätterteig habt, aus der Saft von den Pflaumen nicht mehr auslaufen kann. Die Tartes bei 200°C etwa 20 Minuten im Ofen backen, bis der Teig schön goldbraun ist.

Die Fotos geben die Ästhetik dieses Backwerks leider nicht so gut wieder, da ich sie gestern Abend bei schummriger Küchenbeleuchtung mit meinem Handy gemacht habe. Wenn ihr was für's Auge wollt, schaut euch lieber das schöne Bild bei Pinterest an!




Kommentare:

  1. Grandios! Vielen Dank für den Hinweis!

    LG, Anonym

    AntwortenLöschen
  2. Werd ich auf jeden Fall nachbacken :-)

    AntwortenLöschen
  3. Oh jetzt hab ich hunger. Das sieht so lecker aus! Werde ich auf jeden Fall mal machen denn ich habe noch ein paar Pflaumen im Tiefkühler.
    Maja

    AntwortenLöschen
  4. Lecker! Es ist schön ,wenn du so oft postetst :))

    AntwortenLöschen
  5. Klingt simpel. Klingt gut.
    Perfekter Spontan-Nachtisch.
    Danke für die Inspiration.

    AntwortenLöschen