Mittwoch, 6. November 2013

The Houndstooth in the Woods

Ich bin eine leidenschaftliche Spaziergängerin. Vor allem im Herbst mag ich die frische kalte Luft, die bunten Blätter und die leerer werdenden Spazierwege. Für wirklich lange Wanderungen fehlt mir leider ein bisschen die Zeit, aber oft reicht es mir auch schon einfach eine halbe Stunde in der Mittagspause am See entlang zu laufen. Ein paar Impressionen von meinem letzten Spaziergang am Wochenende seht ihr hier. Immer dabei natürlich: der tolle Hut und die Seeperlenkette.











Mantel, Hut: Zara (alt)
Pullover: Benetton
Kette: H&M
Bluse, Jeans: Tommy Hilfiger (alt)
Schuhe: Sebago

Kommentare:

  1. Ich liebe deinen Stil und deinen Blog!

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Herbstwald. Da möchte jetzt auch spazieren gehen...
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deinen Mantel toll. Sieht so ein bisschen nach Sherlock Holmes aus. Mag den "Brit-Chic" :) Liebe Grüße Kati

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön kombiniert der Hut mit dem Mantel. Und schöne Bilder :)

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Phots, wie immer! Aber hast Du tatsächlich keine Socken an, nicht einmal dünne aus Nylon? Auf den Bildern sieht es fast so aus... *bibber*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hatte ich wirklich keine Strümpfe an. Ich gehe wirklich noch jeden Tag barfuss in meine Schuhe, trage aber eine Lammfellsohle drin. Damit trägt sich das sehr angenehm. Aber so langsam wird es mir jetzt doch etwas kalt.

      Löschen
  6. Ganz schönes Outfit :-) Ich finde die Bluse toll

    AntwortenLöschen