Freitag, 31. Juli 2015

WICKELBLUSE UND TRENCHCOAT





Bluse (ähnlich) / Jeans / Trenchcoat (ähnlich) / Ballerinas

Das ist eines meiner Lieblingsoutfits aus London. Leider konnte ich es nur einmal tragen, da es an den übrigen Tagen geregnet hat und auch ziemlich kalt war. Die weiße Wickelbluse habe ich letztes Jahr bei H&M gekauft und trage sie immer noch sehr gerne. Sie ist eine feminine, elegante Alternative zum strengen Oxfordhemd - optimal für einen langen Arbeitstag mit anschließenden Cocktails oder einem Dinner nach Feierabend.

Mein Trenchcoat von Ralph Lauren war in den letzten Tagen mein ständiger Begleiter. Ich habe ein recht zwiespältiges Verhältnis zu diesem Mantel. Auf der einen Seite verbindet uns eine jahrelange Geschichte und er ist mir wirklich ans Herz gewachsen. Allerdings ist er in Schnitt und Material eher etwas columbomäßig. Man erweckt darin schnell den Eindruck, als würde man gleich beginnen, in den endlosen Tiefen seiner Taschen ungezwungen nach einer Zigarre zu kramen. Man könnte aber auch sagen, dass er jedem Look eine lässige Coolness verleiht. Mehr zum Thema Trenchcoat gibt's hier demnächst. Ich wünsche euch einen super Start ins Wochenende!

Kommentare:

  1. Ich finde den Coat gerade super, weil er so klassisch geschnitten ist!

    AntwortenLöschen
  2. tolles Outfit! Gerade auf Städtereisen hat man ja oft das Problem, dass man abends das gleiche tragen muss wie tagsüber, weil man einfach keine Zeit zum Garderobe wechseln hat. :)

    AntwortenLöschen
  3. Bei dem Link handelt es sich gar nicht um dieselbe Jeans, wie auf den Fotos. Schade :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Jeans habe ich schon vor zwei Jahren gekauft, deswegen ist sie leider nicht mehr zu bekommen. Ich habe die andere als Ersatz verlinkt

      Löschen
    2. Ah okay, diese ist aber auch sehr schön. Von welcher Firma ist Deine, die Du auf den Fotos trägst?

      Löschen