Sonntag, 16. August 2015

CURRENTLY CRAVING: HERBST FAVORITEN


Ich sage es jedes Jahr aufs Neue: Der Herbst ist meine absolute Lieblingsjahreszeit und ich kann es gar nicht erwarten, meine leichten Sommerkleider gegen kuschelige Pullis, Jacken und Röcke zu tauschen. Die meisten Shops sind bereits gut gefüllt mit verführerisch flauschigen Herbstkollektionen und ich habe bereits meine Favoriten ausgespäht. 

eins: Ein wärmendes Cape verleiht zwar keine Superkräfte, ist in der Übergangszeit aber eine tolle Alternative zu Jacken und Blazern. Mit Hemden und Pullovern stylt man es zu femininen Kuschel-Looks, auf die sogar Wonder Woman neidisch wäre. In Kombination mit einer eleganten Bluse darf das Cape auch mit ins Büro. Mein absoluter Liebling und aktueller Spitzenreiter auf meiner Wunschliste ist dieses wunderschöne Exemplar aus Kaschmir.  Cape von WEEKEND Max Mara

zwei: Zopfmuster gehören zum Herbst wie die Olive in den Martini. Ich bin seit langem auf der Suche nach dem perfekten Zopfmuster Pullover und dieser Traum aus Kaschmir ist gezopfte Perfektion in ihrer reinsten Form. Leider kein Schnäppchen, dafür bekommt man hervorragende Qualität und fair gehandelte Materialien - und ein Lieblingsstück für die nächsten zehn Jahre. Pullover mit Zopfmuster von FTC 

drei: Von den wunderbaren Taschen aus dem Hause Tory Burch kann ich einfach nicht genug bekommen. Die Perry Tote Bag in klassischem Cognacbraun ist ein genau der perfekte Alltagsbegleiter, der in meiner Taschensammlung fehlt. Perry Tote Bag von Tory Burch

vier: Lederleggins blicken auf eine jahrelange Achterbahnfahrt auf der modischen Beliebtheitsskala zurück. Vom Must-Have zum No-Go und wieder zurück. Diesen Herbst beehren sie uns mal wieder mit ihrer Anwesenheit auf dem Trendradar und ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken mir ein Paar zuzulegen. Als moderne Alternative zur Jeans kann ich sie mir sehr gut mit...ehem...Capes und Zopfmusterpullovern vorstellen. Allerdings ist das eher eine modische Spielerei als ein unverzichtbares Basic für die nächsten zwanzig Jahre. Deswegen würde ich hier eher nicht zu einer teuren Hose aus Echtleder greifen, sondern ein günstiges Modell wählen. Lederleggins von More & More

fünf: Ich bin eigentlich kein großer Michael Kors Fan. Zu allgegenwärtig, zu protzige Logos. ABER der Mann macht großartige Schuhe! Meine hellen Ballerinas sind die bequemsten Ballerinas, die ich besitze. Jetzt gibt es das feminine Design mit der breiten Lederschleife auch als Pumps. Der perfekte Schuh für die kommende Partysaison! Ich bin gespannt, ob der Tragekomfort genauso fantastisch ist, wie bei den Ballerinas. Pumps von Michael Kors

sechs: Diesen Minirock aus britischem Wollstoff besitze ich bereits in navy und ich habe ihn im letzten Winter ständig getragen. Das Material ist hochwertig und der Schnitt einfach perfekt, weil die Länge zwar bürotauglich aber nicht zu bieder ist. In diesem Herbst werde ich ihn auch noch in grau bestellen, was bestimmt toll zu weißen Blusen und hellen Rollis aussieht. Minirock von Boden

Kommentare:

  1. Super! Leider alle ein bisschen teuer. Aber ich finde es toll, dass du lieber in wenige Stücke investierst, die du dafür länger tragen magst
    Mehr davon!

    AntwortenLöschen
  2. Netter Post, allerdings finde ich das Nummer 5, 6 ein bisschen altbackend und bieder aussehen.

    AntwortenLöschen
  3. Ein Cape ist bei mir auch geplant für den Herbst :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wäre toll wenn du bei deinen Fotos auf insta auch die Marken angeben würdest bzw. ein Post damit machen könntest

    AntwortenLöschen